Tourismus

Kampfszene Celtoi 2006

Die Archäologie gibt der Terrex gGmbh weit mehr als das bloße Fundament. Sie prägt ihr Wesen und stellt den Rahmen, innerhalb dessen sich alles andere entwickelt. Nur in Nähe zur archäologischen Forschung ist eine gehaltvolle Entwicklung anderer Tätigkeitsfelder denkbar.

Insoweit werden wir immer Wert auf eine wissenschaftlich betriebene Forschung zur Gewinnung neuer, fundierter Erkenntnisse legen. 

Aufbauend auf diesen Erkenntnissen und den tatsächlichen Funden ist weiteres Hauptanliegen der Terrex gGmbh jedoch, an ihren Projektstandorten einen Beitrag zur Entwicklung des regionalen Tourismus zu leisten. So können Sie am römischen Vicus “Wareswald” an Schnuppergrabungen teilnehmen, Führungen oder das Wareswaldfest besuchen. Am keltischen Ringwall “Hunnenring” von Otzenhausen bietet die Gemeinde Nonnweiler in Zusammenarbeit mit der Terrex gGmbh   Führungen, Workshops und das alle zwei Jahre stattfindende Keltenfest “Celtoi” an. An beiden Standorten organisiert ein Drittanbieter (E-Mail: info@heikediekmann.de) sog. Grabungscamps.

 

Ein Ausbau des touristischen Angebots ist fester Bestandteil unserer mittelfristigen Planung.

Keltenschmaus am “Ringwall”

Beerdigungszeremonie “Celtoi 2004“

Der wissenschaftliche Kenntnisstand dient der regionalen Touristik als Basis für eine qualitativ hochwertige Angebotspalette, die sich wohltuend von den herkömmlichen Angeboten eines Massentourismus abheben. Klasse statt Masse ist hierbei die Devise.

Besucher können sich alljährlich in zahlreichen Angeboten wie Grabungs- und Keltenfeste, Workshops und Grabungsseminaren, speziellen Führungsangeboten, Vortragsreihen usw. vom Zauber der Kelten und Römer einfangen lassen und dieses Erlebnis zudem in einer der schönsten Mittelgebirgsregionen Deutschlands genießen.

 

Es war aber auch jene  Periode die den beginnenden beginnenden Niedergang des römischen Reiches einläutete. Die damit verbundenen, zunehmenden Beutezüge germanischer Horden könnten auch für das Ende der Fundstelle am "Spillert" ausschlaggebend gewesen sein. Verbannte Dachziegel deuten jedenfalls auf ein Ende des Gebäudes mittels eines Brandes hin.

 

Linie